Home » Die Mythologie Der Ilias by Ludwig Von Sybel
Die Mythologie Der Ilias Ludwig Von Sybel

Die Mythologie Der Ilias

Ludwig Von Sybel

Published September 27th 2015
ISBN : 9781332519774
Paperback
336 pages
Enter the sum

 About the Book 

Excerpt from Die Mythologie der IliasDie Mythologie der llias, getrennt von der Mythologie der Odyssee, in der Absicht materialer, jedoch nicht statistischen Vollstandigkeit, wie sie im achten Kapitel dieser Schrift. zusammen gestellt ist, wunscht,MoreExcerpt from Die Mythologie der IliasDie Mythologie der llias, getrennt von der Mythologie der Odyssee, in der Absicht materialer, jedoch nicht statistischen Vollstandigkeit, wie sie im achten Kapitel dieser Schrift. zusammen gestellt ist, wunscht, mit. dem Index dazu, schon fur sich allein nutzlich zu sein.Auf die so interessanten wie dikkicilen Fragen nach den Quellen Homers ist nicht eingegangen- denn die Arbeit sollte nur unserer llias und ihrer Mythologie, wie sie nun ist, gelten, nicht aber dem von ihr verarbeiteten stoik in seiner ursprunglichen Beschaffenheit, nicht dem Inhalt und den Anschauungen der alteren Lieder und Epen, von welchen die llias gezehrt hat. Andererseits sind auch die jungeren Partieen der llias selbst nicht von den alteren abgesondert worden, theils weil die Kritik noch nicht abgeschlossen hat, theils weil diese jungeren Partieen thatsachlicb, und keineswegs zufallig, nun einmal in dem Corpus der llias recipirt, auch zu gutem Theil so glatt nicht herauszulosen sind. Das grosse Interesse, welches die in den beiden Richtungen gehenden Untersuchungen beanspruchen, sollte nicht dahin fuhren, dass man uber die neugewonnenen Ergebnisse die Schatzung unserer llias verliert.About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully- any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.